vor 11 Monaten | EMIL EGGER AG

Bergung nach Zugunglück

Durch Sturm entgleister Bahnwagen von EMIL EGGER geborgen

Ende März wehte ein heftiger Sturm im bernischen Lüscherz eine dreiteilige Zugkomposition von den Gleisen. Von den 16 zu dem Zeitpunkt im Zug befindlichen Passagieren wurden drei verletzt. Glücklicherweise gab es keine Schwerverletzten. Die EMIL EGGER AG wurde mit der Bergung betraut.
emil-egger-bergung-zugunglueck-bahnwagen-schweiz-bern

Der Hub und Abtransport auf dem matschigen Gelände stellte eine Herausforderung dar. Es wurden zahlreiche Fahrbahnplatten verlegt, um mit den schweren Fahrzeugen zur Unfallstelle zu gelangen.

Mit drei Kranfahrzeugen wurde der Zug wieder aufgerichtet und danach für den Abtransport via Tieflader bereit gemacht. Der Schwertransport ging in unser Schwergutlager nach Härkingen, um dort die Reparaturmöglichkeiten zu eruieren.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kranlogistik vom Profi

EMIL EGGER rangiert in den Top 20 der deutschsprachigen Krandienstleister

Schnell, flexibel und professionell, so lautet unser Motto. Wir sind 24 h unter der Hotline +41 71 282 52 20 erreichbar und in allen Regionen der Schweiz abrufbar. Dank unserer Schlagkraft im Kran- und Spezialtransportbereich sind wir immer einsatzbereit. EMIL EGGER rangiert zudem, als einziges Schweizer Unternehmen, in den Top 20 der deutschsprachigen Krandienstleister. Unsere vielfältige Flotte beinhaltet Pneukrane / Mobilkrane, Raupenkrane, Mobilbaukrane, Spezial-Krane, Lastwagen-Krane und Minikrane.

Kranlogistik

Weitere Beiträge von Emil Egger

default
Entgleister Triebwagen dank zweier EGGER Krane wieder auf Gleise gesetzt
Am Sonntag, den 17. Juli 2022 entgleiste ein Zug der Appenzeller Bahnen in Wasserauen nach der Kollision mit einem Auto. Um dem Triebwagen wieder auf die Gleise zu helfen, war EMIL EGGER mit zwei Kranfahrzeugen schnell zur Stelle.
Mehr erfahren
emil-egger-notfall-bergung-unfall-logistik-bahnwaggon-schienenfahrzeug-hilfe-hotline-6
Komplizierte Bergungsarbeiten nach Zugunfall
Im Bahnhof Zollikofen (BE) ist am Donnerstag, den 2. Juni 2022 eine Lok auf einen stehenden Bauzug geprallt. Der Lokomotivführer wurde leicht verletzt. Weitere Personen kamen nicht zu Schaden.
Mehr erfahren
Notfall Bergung eines durch eine Lawine verunfallten Triebwagens von TPC durch EMIL EGGER
Notfallbergung eines durch eine Lawine verunfallten Triebwagens von TPC
Am Mittwoch 9.2.2022 im Laufe des Nachmittags wurde in den Waadtländer Alpen ein Triebwagen der Zahnradbahn Villars-sur-Ollon – Bretaye durch eine Lawine verschüttet und stürzte den Abhang hinab. Glücklicherweise befanden sich ausser dem Lokführer keine Personen an Bord und es gab keine Verletzten. Bis dato war an diesem Hang nie ein vergleichbares Ereignis eingetreten.
Mehr erfahren